Qualitätsmgt. - Stragere - Risiko & Safety - Consulting/Beratung & Engineering

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Portfolio > Mgt Consulting


Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) bezeichnet grundsätzlich alle organisierten Maßnahmen, die der Verbesserung von Produkten, Prozessen oder Leistungen jeglicher Art dienen.
Häufig wird der Begriff im Management verwendet. Heutzutage wird Qualitätsmanagement in vielen Branchen (zum Beispiel der Luft- und Raumfahrt, Produktentwicklung, Software-Entwicklung, Medizintechnik, Gesundheitsversorgung, Arznei- und Lebensmittelherstellung) bereits gesetzlich vorgeschrieben.

Einführung in QM

Seit etwa 1900 wurden eine Reihe von Modellen und Systematiken zur Standardisierung des Qualitätsmanagement entwickelt. Aber auch ohne explizite Rahmenkonzepte wird QM betrieben.
Von Belang sind etwa die Optimierung von Kommunikationsstrukturen, professionelle Lösungsstrategien, die Erhaltung oder Steigerung der Zufriedenheit von Kunden oder Klienten sowie der Motivation der Belegschaft, die Standardisierungen bestimmter Handlungs- und Arbeitsprozesse, Normen für Produkte oder Leistungen, Dokumentationen, Berufliche Weiterbildung, Ausstattung und Gestaltung von Arbeitsräumen.
Man sollte sich aber immer vor Augen halten, dass Qualitätsmanagement nicht zwangsläufig zu einem höherwertigen Ergebnis führt, sondern nur die Erreichung der vorgegebenen Qualität steuert.

Qualitätsmanagement kann als "selbstähnlicher" Prozess gesehen werden, das heißt die Verfahren zur Verbesserung des jeweiligen Gegenstands lassen sich auch auf den Qualitätsmanagement Prozess selbst anwenden.
Qualitätsmanagement als Managementaufgabe betrachtet, legt unter anderem die Qualitätspolitik, Ziele und Verantwortungen fest.
Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung sind 4 Bereiche, die das Qualitätsmanagement umfasst und beinhaltet.

Das harmonische Zusammenspiel zwischen Prozessen und der Aufbauorganisation gilt als eines der wesentlichen Erfolgskriterien. Ein unternehmensweites höheres Qualitätsniveau wird aber erst durch das richtige Zusammenspiel von Abläufen und Funktionen möglich. Der Einsatz der richtigen, d.h. auf das Unternehmen ausgelegte, Qualitätsnorm bzw. Qualitätsmanagement Modell hilft bei der Umsetzung und sorgt für die notwendige Qualität.
Stragere unterstützt ihre KlientInnen bei der Konzeption ihrer Qualitätspolitik, der Wahl geeigneter QM-Modelle und hilft Ziele und Verantwortungen zu definieren. Auf Wunsch unterstützt Stragere ihre KlientInnen hinsichtlich der Vorbereitung aber auch während der  Durchführung eines bevorstehenden Audits, einer anstehenden Zertifizierung oder einem Assessment:


Was wir für Sie tun können:

Stragere unterstützt ihre KlientInnen bei der Konzeption ihrer Qualitätspolitik, der Wahl geeigneter QM-Modelle und hilft Ziele und Verantwortungen zu definieren. Auf Wunsch unterstützt Stragere hinsichtlich der Vorbereitung aber auch während der Durchführung eines bevorstehenden Audits, einer anstehenden Zertifizierung oder einem Assessment:

  • Stragere leitet ihre KlientInnen durch den Dschungel an Anforderungen schnell an ihr Ziel. Die Erlangung des Zertifikates ist dabei lediglich ein Zwischenziel. Die Hauptsache beim Aufbau ist immer noch das Erzielen eines operativen und strategischen Startvorteils gegenüber dem Mitbewerb.


  • Auditierung gemäß gängiger Normensysteme - Stragere arbeitet in diesem Bereich mit ausgewählten Partnern zusammen, um ihre KlientInnen erfolgreich bei der Auditierung zur Seite zu stehen. Stragere findet jene Maßnahmen, die ihre KlientInnen den entscheidenden Schub nach vorne versetzen.


  • AFQM/EFQM-Assessments - Standortbestimmungen und Zukunftsaussichten sind sehr wirksame Mittel um alte Strukturen aufzubrechen und neue Ufer anzusteuern. EFQM Assessments hinterfragen das gesamte Unternehmen hinsichtlich seiner Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit und bringt neue Ideen in eingefahrene Strukturen. Stragere arbeitet in diesem Bereich mit ausgewählten Partnern zusammen, und kann so langjährige Erfahrungen und Know-how auf höchstem Niveau ihre KlientInnen zur Verfügung stellen.


 

Anbei finden Sie einige Qualitätsmanagement Modelle und Konzepte, Standards sowie Best Practice Modelle bei denen Stragere beratend und unterstützend in der Konzeption, Einführung und Umsetzung zur Seite steht:

  • Total Quality Management (TQM)

  • Qualitätsmanagementnormen (ISO 9000ff., ISO 9001, …)

  • Qualitätsmanagement im Projekt Management

  • European Foundation for Quality Management (EFQM)

  • Common Assessment Framework (CAF)


  • Risk Management (ONR 49000ff, ISO 31000, EN 31010, Cobit, RiskIT, …)


  • ...


  • IT Infrastructure Library (ITIL)

  • Information Security (ISO 27000ff)

  • IT Service Management (ISO 20000ff)


  • Capability Maturity Model Integration (CMMI)

  • Six Sigma


  • Failure Mode and Effects Analysis (FMEA)

  • Fault Tree Analysis (FTA), Event Tree Analysis (ETA)

  • Kaizen

  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)


  • ...


 
 
 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü